Das Südbayerische Seminar

Das Südbayerische Seminar für Waldorfpädagogik und Erwachsenenbildung e.V. wurde 1990 als Ausbildungsverbund der südbayerischen Waldorfschulen gegründet. Durch den großen Zuspruch, den die Waldorfschulen in jener Zeit erfahren haben, konnte der Lehrerbedarf nur schwer gedeckt werden.

So entwickelte sich aus den sieben südbayerischen Schulen eine Initiative, die Ausbildung der künftigen Kollegen selbst in die Hand zu nehmen. Standort wurde die zentral gelegene Schule in München Schwabing.

Seit 1997 bilden wir in einem integrierten Studiengang auch Waldorferzieher und seit kürzerer Zeit auch Heilpädagogen aus. Die Erweiterung unseres Angebots um eine Ausbildung für Erzieher, die sich dem ganz kleinen Kind widmen wollen, haben wir als nächsten Schritt geplant.

Insgesamt bietet unser Seminar 120 Studienplätze. Die Aufnahme für neue Seminaristen erfolgt jeweils im September und bietet für ca. 20 Lehrer und ca. 15 Erzieher Platz.